Narrenzunft Stegstrecker Pfullendorf

In dulci jubilo!

Zu Deutsch "In süßer Freude" lautet das Motto der Pfullendorfer Stegstreckerzunft für das Landschaftstreffen Bodensee-Linzgau-Schweiz am 1. und 2. Februar 2020.

Programm

Brauchtumsvorführungen und mehr - das erwartet dich in Pfullendorf.

Narrenumzug

Närrisches Treiben in der Stadt! Erfahre näheres über den großen Umzug.

Lageplan

Wo finde ich was am Narrentreffen - der Lageplan gibt Auskunft.

Das erwartet dich

Insgesamt 58 Zünfte, davon alleine 53 aus der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte, werden am Wochenende des 1. und 2. Februar 2020 in der ehemals freien Reichstadt Pfullendorf zum Landschaftstreffen erwartet.

Beim großen Umzug am Sonntag, 2. Februar, ab 12.30 Uhr werden Tausende von Zuschauern das närrische Treiben verfolgen und die rund 8000 Hästräger und Musiker bewundern.

Bereits am Samstag gibt es eine Schneller-WM. Gegen Abend gibt es auf dem Marktplatz Brauchtumsvorführungen, außerdem – wie es in Pfullendorf Tradition ist – einen Hemdglonkerumzug. Hinterher wird in den vielen Kneipen, Zelten und Besenwirtschaften ausgelassen und friedlich gefeiert. Dann wird auch der Narrenmarsch mit der Liedzeile „und ist in dulci jubilo ein Narr zur rechten Zeit“ in den Gassen der Altstadt zu hören sein.

Viele gute Gründe

Für die Pfullendorfer Stegstrecker gibt es viele gute Gründe, das Landschaftstreffen nach 17 Jahren Abstinenz wieder auszurichten - finden auch Gastgeber und Schirmherr.
Narri Narro

Narri Narro

Der Narrenbolizei wird genau wie das Narrenblatt 125 Jahre alt.

Schneller-WM

Schneller-WM

Die Schnellergilde veranstaltet eine Schneller-Weltmeisterschaft.

Stadtjubiläum

Stadtjubiläum

Die Stadt Pfullendorf feiert 2020 ihr 800-jähriges Bestehen.

Neuigkeiten

Aktuelle Infos zum Landschaftstreffen